(033974) 70750
Link verschicken   Drucken
 

Bilder von unterwegs (08.02.2020)

Die erste Vernissage des Kulturvereins im Jahr 2020 hatte „Bilder von unterwegs“ zum Inhalt - Fotografien von Frîa Hagen aus Mödlich.

Katharina Zimmermann hatte die Künstlerin „entdeckt“ und sie zur Vernissage nach Wusterhausen eingeladen. Die Vorsitzende des Kulturvereins Frau Hartwig begrüßte zur Eröffnung neben der Künstlerin auch den Gemeindepfarrer aus Lenzen Gérôme Kostropetsch, der die Laudatio hielt. In seiner Laudatio unterstrich der Pfarrer, dass die Wege, die auf den Bildern gezeigt werden, die Wege von Fria Hagen sind - zunächst die  Architekturfotografie - streng geordnete Motive als Ziel -, danach die „Momentaufnahmen“.  Zum einen um zu zeigen, dass sie den Weg von der Stadt aufs Land nicht bereut, weil dieses neue Leben sehr liebenswert ist. Zum anderen, um Dankbarkeit auszudrücken, dass sie eben diesen Augenblick erleben durfte und im Bild festhalten konnte.

Viele der Bilder kamen einem sehr bekannt vor, die wunderschönen Alleen, der gelbe Raps, der blaue Himmel. Im Frühling sieht man sie jeden Tag, wenn man denn hinsieht. In diese Richtung kann auch der Schlusssatz des Laudators interpretiert werden: Du musst Dich auf den Weg machen, sonst siehst Du nichts.

Für die musikalische Umrahmung sorgte Jule Racko aus Bantikow.

[alle Tue Gutes und rede darüber – hier erhalten Sie Einblicke in vergangene Aktivitäten des Kulturvereins anzeigen]





Kulturverein Wusterhausen e.V.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12.03.2020 - 19:00 Uhr
 
28.03.2020 - 11:00 Uhr