BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(033974) 70750
Link verschicken   Drucken
 

Der Kulturverein präsentiert "Geschichte und Geschichten Teil 2", die Fortsetzung der Stadtchronik, in der Stadtkirche "St. Peter und Paul" (17. 12. 2017)

Die Vorsitzende des Kulturvereins ließ es sich nicht nehmen, in Anwesenheit des Bürgermeisters und einer Reihe von Gemeindevertretern, dem Verleger Pusch und vielen Gästen ein Exemplar der Fortsetzung der Stadtchronik in der Stadtkirche "St. Peter und Paul" zu präsentieren. Sie umfasst 132 Seiten, enthält über 100 Fotos und ähnelt äußerlich ihrer Vorgängerin, der Festschrift  anlässlich des 775. Geburtstages der einstigen Ackerbürgerstadt.

Initiator der Weiterführung der Stadtchronik war Dr. Hartmut Schlüter. Er trug sein Anliegen im Kulturverein vor, in dem er selbst auch Mitglied war. Der Entschluss war nicht leicht herbeizuführen, denn dieses Vorhaben bedeutete vor allem viel Arbeit. Aber die Chronik weiterzuschreiben war andererseits auch eine faszinierende Aufgabe, ging es doch letztlich um die Dokumentation des Lebens in Wusterhausen. Und deshalb bildete sich eine Arbeitsgruppe, die sich dieses –wie es Bürgermeister Roman Blank ausdrückte- ambitionierten Vorhabens  annahm.

 Zur Arbeitsgruppe gehörten Alexander Bothe, Christa Calließ, Maria Fuchs, Anngret Kuhne, Helga Schimpke, Annette Tessmer und Roland Tille. Sie konnten auch noch viele weitere Mitmacher mobilisieren.  Ja es war sehr ambitioniert, aber die Arbeitsgruppe hat es geschafft und das kleine grüne Büchlein „Geschichte und Geschichten, Teil2“ konnte am 17.12.2017 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Zwar zunächst nur ein einziges Exemplar, weil es Komplikationen beim Transport gab, aber auch dieser Engpass konnte überwunden werden.



 

[alle Tue Gutes und rede darüber – hier erhalten Sie Einblicke in vergangene Aktivitäten des Kulturvereins anzeigen]





Kulturverein Wusterhausen e.V.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 11. 2020 - 13:00 Uhr